Forschungsfelder von Artifical Intelligence über internationale Finanzmärkte bis zum Zebrafisch – mehr als 130 Promovierte wurden in den letzten 15 Jahren mit dem Deutschen Studienpreis ausgezeichnet und über 480 Wissenschaftler:innen sind bis in die Finalrunde gekommen.

Auf dieser Seite finden Sie alle Preisträger:innen aller Jahrgänge und Finalist:innen ab 2017 mit ihren Themen.

Sie sind auf der Suche nach einer bestimmten Person oder einem Thema? Nutzen Sie die Filter- und Suchfunktion.

Julia Habermann Foto: David Ausserhofer

Julia Habermann hat an der Ruhr-Universität Bochum in den Fachgebieten Soziologie, Kriminologie und Gender Studies promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Nikita Hanikel hat an der University of California (Berkeley) im Fachgebiet Chemie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Samira Akbarian hat an der Goethe-Universität Frankfurt am Main im Fachgebiet Rechtswissenschaft promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Jonas Zink hat an der Universität Augsburg im Fachgebiet Wirtschaftswissenschaften promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Christian Sigl hat an der Technischen Universität München in den Fachgebieten Physik, Biophysik und Nanotechnologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Dominik Šišejković hat an der RWTH Aachen in den Fachgebieten Elektrotechnik und Technische Informatik promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Laura Klein hat an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Fachgebiet Rechtswissenschaft promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Alexander Wentker hat an der Universität Oxford im Fachgebiet Rechtswissenschaft promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Kerstin Zettl-Schabath hat an der Universität Heidelberg im Fachgebiet Politikwissenschaft promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Nadine Ritter hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in den Fachgebieten Chemie und Pharmazie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Tobias Kopp hat am Karlsruher Institut für Technologie im Fachgebiet Technikfolgenabschätzung promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Lisa-Marie Vortmann hat an der Universität Bremen in den Fachgebieten Informatik und Kognitive Systeme promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Tatiana López Ayala hat an der Universität zu Köln im Fachgebiet Wirtschaftsgeographie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Sebastian Ritzi hat an der Universität Heidelberg im Fachgebiet Gerontologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Robert Brockhaus hat an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) im Fachgebiet Rechtswissenschaft promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Yuca Meubrink hat an der Hafen City Universität Hamburg im Fachgebiet Stadtanthropologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Jan Mysegades hat an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer im Fachgebiet Rechtswissenschaft promoviert.

Joscha Meiers hat an der Universität des Saarlandes im Fachgebiet Pharmazie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Philip Bender hat an der Ludwigs-Maximilians-Universität München im Fachgebiet Rechtswissenschaft promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Michael Heinzinger hat an der Technischen Universität München in den Fachgebieten Computational Biology und Bioinformatics promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Regina Schidel hat an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main im Fachgebiet Philosophie promoviert.

Robert Geirhos hat an der Eberhard Karls Universität Tübingen im Fachgebiet Informatik promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Annekathrin Sender hat an der Universität Leipzig im Fachgebiet Psychoonkologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Martin Friedrich hat an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Fachgebiet Volkswirtschaftslehre promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Markus Schinle hat am Karlsruher Institut für Technologie im Fachgebiet Medizinische Informationstechnik promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Karen Hamann hat an der Universität Koblenz im Fachgebiet Psychologie promoviert.

Alina Renz hat an der Eberhard Karls Universität Tübingen im Fachgebiet Bioinformatik promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Charlett Wenig hat an der Technischen Universität Berlin im Fachgebiet Materialwissenschaft promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Luke Dimitrios Spieker hat an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main im Fachgebiet Europarecht promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Philipp Rhein hat an der Eberhard Karls Universität Tübingen im Fachgebiet Soziologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Laura Wendorff hat an der RWTH Aachen in den Fachgebieten Geographische Wissenschaften und Maschinenbau promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Usama EL-Awad hat an der Universität Bielefeld im Fachgebiet Psychologische Flucht- und Migrationsforschung promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Jennifer Eckhardt hat an der Technischen Universität Dortmund im Fachgebiet Soziologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Lars Nolting hat eine Methode entwickelt, mit der sich exakt vorhersagen lässt, wie viel Strom ein bestimmter Erzeuger künftig vorhalten muss. Das ermöglicht Entscheidungsträger:innen aus Industrie und Politik, frühzeitig fundiert zu handeln. Promotion an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) im Fachgebiet Energieökonomik.

Foto: David Ausserhofer

Die Vermüllung unseres Planeten durch Plastik will der Chemiker Manuel Häußler stoppen – und hat eine echte Alternative zum am weitesten verbreitet Kunststoff Polyethylen entwickelt, die sich komplett recyclen lässt. Promotion an der Universität Konstanz im Fachgebiet Chemie.

Foto: David Ausserhofer

Die Juristin und Umweltwissenschaftlerin Kim Teppe klagt dagegen, dass wichtige Informationen über Arzneimittel weder der allgemeinen Öffentlichkeit noch Forscher:innen zugänglich gemacht wird. Promotion an der Universität Hamburg und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) im Fachgebiet Rechtswissenschaft.

Foto: David Ausserhofer

Speichersysteme altern im Verborgenen. Der Ingenieur Weihan Li hat ein Verfahren entwickelt, das die verbleibende Lebensdauer von Zellen berechnet und jedem Akku den optimalen Betrieb beibringt. Promotion an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen im Fachgebiet Energiespeichersystemtechnik.

Foto: David Ausserhofer

Patrick Abel schlägt vor, die Rechte internationaler Investor:innen an bestimmte Pflichten zu koppeln. Damit avisiert der Jurist eine grenzüberschreitende Corporate Social Responsibility. Promotion an der Georg-August-Universität Göttingen im Fachgebiet Rechtswissenschaft.

Foto: David Ausserhofer

Mareike Trauernicht zeigt auf, dass das Thema Burnout auch vor Kitas nicht halt macht – und nicht nur die betroffenen frühpädagogischen Fachkräfte belastet, sondern auch die Kinder. Promotion an der Freien Universität Berlin im Fachgebiet Psychologie.

Foto: David Ausserhofer

Julia Böcker hat untersucht, wie Betroffene den frühen Verlust eines Kindes erleben und darüber sprechen – und wie die Gesellschaft mit Fehlgeburten und Totgeburten umgeht. Promotion an der Leuphana Universität Lüneburg im Fachgebiet Kultursoziologie.

Foto: David Ausserhofer

Der Molekularbiologe Felix Lansing hat Genom-Werkzeuge so präzisiert, dass er einen Weg zur Behandlung der schweren Form der Bluterkrankheit gefunden hat. Promotion an der Technischen Universität Dresden im Fachgebiet Molekularbiologie.

Foto: David Ausserhofer

Martin Sieglers medien- und kulturwissenschaftliche Arbeit zeigt, unter welchen Bedingungen und Voraussetzungen Menschen in Not Lebenszeichen senden und empfangen können. Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar im Fachgebiet Medienwissenschaft.

Foto: David Ausserhofer

Johannes Arndt hat an der Universität Bucerius Law School im Fachgebiet Rechtswissenschaften promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Dominique Köppen hat an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer im Fachgebiet Verwaltungswissenschaften promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Marcel Sebastian hat an der Universität Hamburg im Fachgebiet Soziologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Enno Mensching hat an der Eberhard-Karls-Universität im Fachgebiet Rechtswissenschaften promoviert.

Monique Sezanne Patzner hat an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen im Fachgebiet Angewandte Geowissenschaften promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Hannah Vermaßen hat an der Universität Erfurt im Fachgebiet Soziologie promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Daniel Trabalski hat an der Ruhr-Universität Bochum im Fachgebiet Zeitgeschichte promoviert.

Foto: David Ausserhofer

Victoria Caillet hat an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg im Fachgebiet Rechtswissenschaften promoviert.

Keine Ergebnisse.