Die Stiftung

Gesellschaftliche Verbesserungen brauchen Dialog und Zusammenarbeit. Wir stellen uns mit operativen Projekten, unseren Netzwerken und mit starken Kooperationspartner:innen den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.

1959 vom Unternehmer und Anstifter Kurt A. Körber ins Leben gerufen, ist die Körber-Stiftung heute mit eigenen Projekten, Kooperationen und Veranstaltungen national und international aktiv. Für unsere gemeinnützige Arbeit stehen rund 19 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung. An den Standorten Hamburg und Berlin sind rund 150 haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter:innen beschäftigt sowie etwa 100 ehrenamtliche Kräfte.

Die Körber-Stiftung zählt zu den Unternehmensbeteiligungsstiftungen: Sie ist Alleinaktionärin der Körber AG, die zum Stiftungsvermögen gehört. Dieses umfasst insgesamt gut 560 Millionen Euro. Die Körber AG ist die Holding-Gesellschaft eines internationalen Technologie-Konzerns, der weltweit rund 10.000 Mitarbeiter beschäftigt. Aus ihrer Beteiligung empfängt die Stiftung eine jährliche Dividende, die sie ausschließlich gemeinnützig verwendet.

Gegründet
1959
Beschäftigte
145
Stiftungsvermögen
540 Mio
Aktuelle Projekte
54

Externes Video von YouTube laden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Körber-Stiftung

Mehr über uns

„Ich möchte mit neuen Initiativen etwas anstiften. Wenn man mich also Anstifter nennen möchte, bin ich damit einverstanden.“

Kurt A. Körber

Broschüre

Wir sind die Körber-Stiftung