Demonstration für den Familiennachzug in Berlin Foto: PRO ASYL

Familien gehören zusammen!

  • Deutsche Nationalbibliothek
  • Film und Gespräch

Tausende Flüchtlingsfamilien sind auseinandergerissen, weil die deutsche Gesetzeslage und bürokratische Hürden ihr Zusammenleben in Deutschland erschweren. So wie im Leben von Saher Ayyash: Der Familienvater aus Syrien bekam 2018 in Deutschland Asyl, doch auf seine Frau und die Söhne musste er vier Jahre warten. Sein Schicksal schildert der Dokumentarfilm „Heimat sucht Seele“. Im Anschluss an die Vorführung findet ein Gespräch mit Regisseurin Hille Norden und PRO ASYL Geschäftsführer Günter Burkhardt statt.

Sprachen: Deutsch

Eintritt frei, Spenden für PRO ASYL erwünscht. Anmeldung erforderlich
Barrierefreier Zugang

Veranstaltet von: PRO ASYL. In Kooperation mit: Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek

Deutsche Nationalbibliothek
Adickesallee 1
60322 Frankfurt am Main

Adresse der Veranstaltung

Google Maps Apple Maps