MINT-Regionen

MINT-Netzwerker:innen im Austausch beim MINT:Barcamp Foto: Claudia Höhne

MINT-Regionen sind regionale Netzwerke zur Stärkung der MINT-Bildung vor Ort. Mit unseren Qualifizierungs-, Schulungs- und Vernetzungsangeboten unterstützen wir Netzwerkkoordinator:innen dabei, MINT-Bildung in den Regionen noch wirksamer und nachhaltiger zu gestalten.

Viele sprechen von Netzwerkarbeit, aber die wenigsten können inhaltlich viel dazu beitragen. Ein Netzwerk funktioniert nicht nur mit gutem Willen und einer Vision. Die Struktur eines Netzwerks kennenzulernen, auch mittels wissenschaftlicher Aspekte und Tools zum Umsetzen, trägt zu einer höheren qualitativen Arbeit bei und damit zum Erfolg.

Teilnehmer:in aus dem Pilotkurs „Netzwerkkoordinator/in zur Fachkräftesicherung (IHK)“

3 Fragen an…

Die MINT-Regionen werden von verschiedensten MINT-Macher:innen vor Ort gestaltet. Um die MINT-Bildung jedoch auch systematisch auf der politischen Agenda zu stärken, machen wir das Thema auf Regional-, Landes- und Bundesebene sichtbar. Wir haben Vertreter:innen der drei Ebenen befragt.

Externes Video von YouTube laden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

3 Fragen an MINT-Macher:innen vor Ort Quelle: YouTube/MINT Regionen

Mehr zu den MINT-Regionen und unseren Angeboten

Publikationen

MINT-Regionen in Deutschland
Von der Entwicklung und bundesweiten Verteilung bis zu den Vernetzungs- und Fortbildungsangeboten zeichnet diese Bros...
Kurzleitfaden zur Gründung von MINT-Regionen
Dieser Leitfaden bietet einen Überblick über die verschiedenen Phasen von der ersten Idee bis zur konkreten Umsetzung...

Twitter: @koerberedu

Kontakt

Teresa Moll (in Elternzeit)

Programmleiterin
MINT-Qualitätsoffensive, MINT-Regionen

Sigrun Bones

Programm-Managerin
MINT-Regionen

Sandra Baumann

Programm-Managerin
MINT-Regionen

Was Sie außerdem interessieren könnte