Foto: Nicole Keller

Wir eröffnen! Entdecken Sie das neue KörberHaus in Bergedorf

Sie sind herzlich eingeladen: Eine ganze Woche können Sie kostenlos an vielen spannenden Veranstaltungen teilnehmen, Räume für Ihr Engagement entdecken, Neues lernen, tanzen, quizzen und debattieren!

Am 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, eröffnen wir das KörberHaus offiziell. Von Montag bis Sonntag gestalten die neun KörberHaus-Partner:innen gemeinsam Schnupperangebote, die zeigen, was die Besucher:innen auch künftig im KörberHaus erleben können. Denn das Haus wird ein Ort der Begegnung – für alle Generationen und Kulturen. Die Partner:innen im KörberHaus bringen unterschiedliche Traditionen, Zielgruppen und Angebote mit und sorgen so für ein abwechslungsreiches Kultur-, Engagement-, Bildungs- und Veranstaltungsprogramm im Herzen von Bergedorf.

Bücher ausleihen, Sprach- und Bewegungskurse und Theatervorstellungen besuchen, Beratungs- und Gesellschaftsangebote nutzen oder sich einfach in gemütlicher Atmosphäre mit Freund:innen treffen – all das ist möglich. Und noch mehr: Wir laden alle Menschen in Bergedorf ein, das KörberHaus mitzugestalten und sich für den Zusammenhalt unserer vielfältigen Gesellschaft zu engagieren.

Treffpunkt für die engagierte Zivilgesellschaft

„Gesellschaftlicher Zusammenhalt braucht Begegnung – er braucht öffentliche Orte, die diese Begegnung ermöglichen. Das KörberHaus ist genau so ein offener Ort der Begegnung für Menschen aller Generationen und Kulturen. Und er ist ein Treffpunkt für die engagierte Zivilgesellschaft, die ihr direktes Lebensumfeld aktiv mitgestalten wollen. Es ist deshalb genau richtig, das KörberHaus am internationalen Tag des Ehrenamtes für die Bergedorfer:innen zu eröffnen und erlebbar zu machen“, sagt Dr. Lothar Dittmer, Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Im Herbst können die ersten Flächen an die künftigen Mieter:innen übergeben werden. Im KörberHaus arbeiten das Bezirksamt Bergedorf mit dem AWO-Seniorentreff und dem Bezirks-Seniorenbeirat Bergedorf, die Bücherhalle Hamburg, die Hamburger Volkshochschule, das Café Schmidt & Schmidtchen, die Körber-Stiftung mit der SHiP-Stiftung für Engagement in Bergedorf und der Freiwilligenagentur Bergedorf partnerschaftlich zusammen.