Wettbewerb: Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft The Dancing Hulls

Landessieger
2021
Kuritsch, Anita , u.a. (2 Verfasser)
Reinhild Birmes

11. Klasse, Angelaschule, Gymnasium

49090 Osnabrück, Niedersachsen, Deutschland

#2021-0772

In fünf Podcast-Folgen zu ›The Dancing Hulls‹ tauchen Anita Kuritsch und Hannah Sophie Tiesmeyer in die Geschichte der Tanzschule Hull in ihrer Heimatstadt Osnabrück ein. Neben der Recherche von Zeitungsartikeln im Archiv, interviewten die Schülerinnen die Geschwister Michael Hull und Patsy Hull-Krogul, denen die Tanzschule gehört. Die Autorinnen erforschten die Entstehung der Tanzschule und die erfolgreiche Karriere der Geschwister Ende der 1980er Jahre, beleuchten aber vor allem das gesellschaftliche Engagement der Tanzschule, wofür sie in der Region auch bekannt ist. Das Geschwisterpaar gründete die Patsy & Michael Hull Foundation e. V. in der Tradition ihres Vaters, der das Tanzen auch schon heilpädagogisch einsetzte. In der Folge »AkzepTANZ statt Intoleranz« zeigen die Teilnehmerinnen den Einsatz für Menschen mit Behinderung. Tanzen wird als Möglichkeit für Kommunikation, Integration und der Entwicklung von Selbstwertgefühl beschrie-ben. Über das Tanzangebot hinaus ist eine Beratungsagentur für Menschen mit Behinderung entstanden.

Literaturverzeichnis

Bibliografische Angaben