Musik braucht Begeisterung

  • Kultur

Ein vitales Konzertleben der Zukunft braucht neben genialen Künstlern ideenreiche Programmmacher, spannende, unmittelbare Präsentationsformen und begabte Kommunikatoren. Wie sieht die Musikvermittlung der Zukunft aus? Darüber diskutierten am 11. Januar 2011 im KörberForum: Holger Noltze, u. a. Autor des Buches »Die Leichtigkeitslüge«, Dr. Constanze Wimmer, Privatuniversität Anton Bruckner/Linz, Dieter Rexroth, u.a. künstl. Berater des Dirigenten Kent Nagano und Christoph Becher, bei der Elbphilharmonie u. a. verantwortlich für das Education-Programm. Einführung durch Dr. Klaus Wehmeier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung, Moderation: Andrea Thilo