Körber Debate: Wird Deutschlands Sicherheit am Hindukusch verteidigt?

  • Internationale Politik
Werden in Afghanistan wirklich deutsche Sicherheitsinteressen verteidigt? In der zweiten Körber-Debate des Jahres 2010 diskutierten Dr. Peter Struck, Bundesverteidigungsminister a.D. (Pro) und Dr. Roger Willemsen, Publizist (Contra). Moderiert wurde die Veranstaltung von Hans-Werner Kilz, Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung.