Körber Debate: Militarisierung deutscher Außenpolitik?

  • Internationale Politik
  • Internationale Verständigung

Kanzlerin Angela Merkel befürwortet Waffenexporte in Krisenregionen, damit ausgewählte Staaten einen Beitrag zur ihrer regionalen Sicherheit leisten können. Droht eine Militarisierung deutscher Außenpolitik? Darüber diskutierten Jürgen Trittin, Vorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, und Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, am 15. Mai 2013 im KörberForum. Stefan Kornelius moderierte. Einführung: Dr. Thomas Paulsen, Bereichsleiter Internationale Politik der Körber-Stiftung.