Externes Video von YouTube laden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gegenrede: Wozu braucht es Streitkultur?

  • Gesellschaft
  • 92 Min.

Wie konnte es dazu kommen, dass Debatten im öffentlichen Raum zunehmend eskalieren, dass Konflikte, befeuert durch die sozialen Medien, kaum noch argumentativ abgewogen zu bereden sind? Der Publizist und Jurist Michel Friedman und die Philosophin Marie-Luisa Frick beleuchten dieses Phänomen und diskutieren, was Streit so wichtig für unsere Gesellschaft macht.

Moderation: Stephanie Rohde, Journalistin

In Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg.

Aufzeichnung vom 31. Januar 2022 im KörberForum