Externes Video von YouTube laden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

»Die Babyboomer gehen in Rente. Was das für die Kommunen bedeutet«

  • Demografischer Wandel
  • Alter
  • Gesellschaft
  • Kommune
Dr. Reiner Klingholz, Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, spricht über demografische Fakten und kommunale Handlungsempfehlungen. In einem im Auftrag der Körber-Stiftung erstellten , das Klingholz vorstellt, werden sechs Thesen zum Übergang der Babyboomer in die nachberufliche Phase aufgestellt. Vom Arbeits- und Wohnungsmarkt, über soziale Isolation bis hin zu neuen Engagementformen hat diese Entwicklung Einfluss auf alle Lebensbereiche und kann vor allem vor Ort von den Kommunen gestaltet werden.