Joachim Telgenbüscher, Kateryna Mishchenko & Karl Schlögel

Gebundenes Leben

Foto: Claudia Höhne

Die Veranstaltungsreihe »Gebundenes Leben«, gemeinsam mit dem Literaturhaus Hamburg, bringt Schriftstellerinnen und Kulturwissenschaftler, Soziologinnen und Historiker zu den großen Fragen des Lebens ins Gespräch und regt über unterschiedliche Perspektiven zur Diskussion an. An je vier Abenden wird ein Thema von literarisch bis sachlich, von heiter bis ernst unter die Lupe genommen – abwechselnd im KörberForum und im Literaturhaus Hamburg.

Veranstaltungen

Medien