Externes Video von YouTube laden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zugabe im Advent 2020 (1): Bernd Krahl, 73, hilft Schwerkranken auf die Beine

  • Alter
  • Preis
  • Gesellschaft
  • 4:16 min.

»Es kann nicht sein, dass ich mit Erreichen des Rentenalters mein Leben, so erfüllend es auch sein mag, in die Ecke stelle.« Bernd Krahl hat das Gegenteil getan. Er hat in Herdecke eines der modernsten Therapiezentren Europas gegründet: Alles, was Schwerstkranken wieder auf die Beine helfen kann, wird dort angeboten, roboterassistierte Therapien inklusive. Die eigene Patientengeschichte nach zwei Hirninfarkten war ihm dabei Motivation, das »Ambulanticum« als Unternehmen aufzubauen, das die Lücke zwischen Akutversorgung und Langzeitpflege schließt. Denn, so Bernd Krahl: »In jedem steckt ein kleiner Unternehmer. Mit Herzblut, Leidenschaft und Begeisterung kann jeder etwas in die Wege leiten.« Dr. Bernd Krahl wurde 2020 mit dem Zugabe-Preis der Körber-Stiftung für Gründen 60plus ausgezeichnet. Ein neuer Film porträtiert den Unternehmer.