Greta Silver: Pure Lebensfreude im Alter

Gesellschaft besser machen

  • Alter
  • Digitalisierung
  • 29 min.
  • 9. episode

Wie man dem Alter und dem Leben allgemein mit Leichtigkeit begegnet

»Erwarte das Beste vom Leben, es steht Dir zu«, mit 66 Jahren startet Greta Silver eine Karriere auf YouTube. Als Botschafterin für ein positives Altersbild, setzt sie sich dafür ein, die Zeit zwischen 60 und 90 als »ein geschenktes Lebenspaket« zu betrachten. Das Alter bietet die Freiheit, die gewohnten Bahnen zu verlassen und sich an Neues zu wagen, beispielsweise auch an digitale Technik.

Dazu, erklärt sie im Gespräch mit Diana Huth, ist es aber notwendig das Alter von seinem schlechten Ruf zu befreien, »den Grauschleier, der über allen Generationen liegt«, zu lüften. Das ist eine gesellschaftliche Aufgabe, aber auch eine, die jede und jeder für sich lösen kann. Mit ihren Bücher, Podcasts und Vorträgen macht Greta Silver Mut, Neugierig zu bleiben, eigene Wünsche zu erkennen und sich diese zu erfüllen. Sie ist der beste Beweis dafür, dass in jeder Lebensphase ein Aufbruch möglich ist.

Mehr von Greta Silver: https://www.greta-silver.de/

Einblicke in Digitale Alterswelten: https://www.koerber-stiftung.de/digitale-alterswelten

Artwork: Gesellschaft besser machen

Gesellschaft besser machen

Haben wir angesichts großer Trends wie dem demografischen Wandel, der Digitalisierung oder der Globalisierung noch selbst in der Hand, wie wir unsere Gesellschaft gestalten? Diana Huth trifft Menschen, die sich mit dem Status quo nicht zufrieden geben und sagen „Das können wir besser machen!“. Welche Ideen haben sie und wer steht hinter dieser Idee? Die Protagonisten stammen aus all unseren Themenfeldern und begegnen uns im Rahmen unserer Stiftungsarbeit, bei Veranstaltungen und Publikationen. Der Körber-Stiftungs-Kurz-Podcast - in weniger als 30 Minuten.

Spotify Google Podcasts Apple Podcasts Feed