Externes Video von YouTube laden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Für immer Kind?

Egal wie alt wir werden, keine Beziehung prägt uns so wie die zu unseren Eltern und dauert heute deutlich länger als früher. In ihrem neuesten Buch inspiriert uns die Psychologin Anne Otto dazu, über dieses einzigartige Verhältnis nachzudenken.

  • Alter
  • Generationen
  • 94 min.

Egal wie alt wir werden, keine Beziehung prägt uns so wie die zu unseren Eltern. Sie dauert heute nicht selten 50 oder 60 Jahre und damit deutlich länger als früher. Das stellt uns vor neue gesellschaftliche, aber vor allem individuelle Aufgaben: Wie können wir diese lebenslange Beziehung für beide Seiten stimmig gestalten? Wie können sich erwachsene Kinder abnabeln, wenn alte Eltern noch lange an ihrem Leben und dem ihrer Enkel teilhaben? Was sind Kinder ihren Eltern schuldig – und umgekehrt?
In ihrem neuesten Buch „Für immer Kind?“ erzählt die Psychologin und Journalistin Anne Otto anschaulich von den unterschiedlichen Lebenssituationen erwachsener Kinder und ihrer Eltern. Ausgehend von konkreten Beispielen beleuchtet sie die Entwicklungsaufgaben, die Eltern und Kinder gemeinsam zu bewältigen haben und zeigt auf: Erst wenn die Beziehung zu unseren Eltern geklärt ist, können wir wirklich erwachsen werden.

Moderation: Christoph Bungartz, NDR

Video auch in Gebärdensprache