Elisa Pfeiffer unterstützt junge Geflüchtete beim Ankommen

Gesellschaft besser machen

  • Gesellschaft
  • Deutscher Studienpreis
  • Alter
  • 28 min.
  • 19. episode

Traumatherapie und Stressprävention für eine erfolgreiche Integration

Die Entwicklung und Evaluation einer Trauma-fokussierten Intervention für minderjährige Geflüchtete in deren sozialem Kontext (Jugendhilfe) ermöglicht eine Symptomreduktion und damit Teilhabe an Alltag und Gesellschaft. Elisa Pfeiffer ist Preisträgerin des Deutschen Studienpreis 2020 in der Sektion Sozialwissenschaften und Trauma-Therapeutin. Im Gespräch mit Diana Huth stellt sie die Projekte »Better Care«, »Mein Weg« und »Ankommen« vor und berichtet von ihrer Arbeit als Kinder- und Jugendlichen-Therapeutin.

Zum Projekt »Better Care«: bettercare.ku.de/home

Jetzt einreichen für den Deutschen Studienpreis 2021: koerber-stiftung.de/deutscher-studienpreis/teilnehmen

Artwork: Gesellschaft besser machen

Gesellschaft besser machen

Haben wir angesichts großer Trends wie dem demografischen Wandel, der Digitalisierung oder der Globalisierung noch selbst in der Hand, wie wir unsere Gesellschaft gestalten? Diana Huth trifft Menschen, die sich mit dem Status quo nicht zufrieden geben und sagen „Das können wir besser machen!“. Welche Ideen haben sie und wer steht hinter dieser Idee? Die Protagonisten stammen aus all unseren Themenfeldern und begegnen uns im Rahmen unserer Stiftungsarbeit, bei Veranstaltungen und Publikationen. Der Körber-Stiftungs-Kurz-Podcast - in weniger als 30 Minuten.

Spotify Google Podcasts Apple Podcasts Feed