Ozan Zakariya Keskinkılıç Foto: Meltem Kaya

Die Macht der Literatur

  • Silent Green Berlin
  • Lecture
  • Integration

Auf der diesjährigen Z2X22 - dem Festival junger Visionär:innen - ist Ozan Zakariya Keskinkılıç als Speaker zu Gast: In einem Blitzvortrag spricht er über die Geschichte des antimuslimischen Rassismus und die Thesen seines Buches "Muslimaniac".

Z2X ist eine Veranstaltungsreihe von Zeit Online und eine Gemeinschaft junger Visionärinnen und Visionäre im Alter von 20 bis 29 Jahren, die sich über Ideen für ein besseres Leben und eine bessere Welt austauschen. Einmal im Jahr treffen sich die Mitstreiter:innen zum großen Z2X-Festival in Berlin sowie bei thematischen Gipfeln oder lokalen Events in anderen Städten. Außerdem tauscht die Z2X-Community sich online aus.

In diesem Jahr ist der Politikwissenschaftler und Autor Ozan Zakariya Keskinkılıç als Speaker zu Gast. In einem Blitzvortrag spricht er über die Geschichte des antimuslimischen Rassismus und sein Buch "Muslimaniac", erschienen in der Edition Körber.

Veranstalter: Zeit Online GmbH, Speersort 1, 20095 Hamburg

weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung

Silent Green Berlin
Gerichtstraße 35
13347 Berlin

Adresse der Veranstaltung

Google Maps Apple Maps

Gäste:

Ozan Zakariya Keskinkılıç ist Politikwissenschaftler, freier Autor und Lyriker. Er studierte in Wien und Berlin und lehrt und forscht an Berliner Hochschulen. 2021 wurde er als Mitglied der Expertenkommission gegen antimuslimischen Rassismus im Land Berlin berufen. Regelmäßig nimmt Keskinkılıç Stellung zu tagespolitischen Themen, u. a. auf ZEIT Online, zdf heute und in der Süddeutschen Zeitung. Neben wissenschaftlichen und journalistischen Arbeiten publiziert Keskinkılıç Gedichte in Literaturzeitschriften und Anthologien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im September 2021 erschien »Muslimanic. Die Karriere eines Feindbildes« in der Edition Körber.