Photo: Sebastian Fuchs

AltersBilder mit Bettina Tietjen

  • Haus im Park
  • AltersBilder
  • Talk
  • Old Age
  • Demographic Change
  • Society

Sie ist beliebt als Frohnatur des norddeutschen Fernsehens. Doch Bettina Tietjen nutzt ihre Popularität auch für die schweren Themen des Lebens. Andreas Bormann spricht mit der 62-Jährigen über Ängste und Hoffnungen im Alter.

Bettina Tietjen ist mit ihrem ansteckenden Lachen und ihrer erfrischenden Natürlichkeit als Frohnatur des norddeutschen Fernsehens beliebt. Nahezu alterslos moderiert sie seit Jahrzehnten Gespräche in DAS! auf dem roten Sofa, in der NDR Talkshow, auf Landesbühnen und im Radio.

Doch sie nutzt ihre Popularität auch, um über die schweren Themen des Lebens zu sprechen. In ihrem vielfach auszeichneten Buch „Unter Tränen gelacht“ erzählt Tietjen vom Leben und Abschied ihres an Demenz erkrankten Vaters. Authentisch und berührend beschreibt sie die schweren, aber auch die komischen Momente, die vielen Menschen bekannt sind, wenn sie kranke Angehörige pflegen. Mit ihrem neuesten Bestseller „Früher war ich auch mal jung“ unternimmt Bettina Tietjen eine Zeitreise zu ihrem früheren Ich, ein ihr mitunter unbekanntes Wesen.

Andreas Bormann blickt mit der 62-jährigen Fernsehmoderatorin auf ihre Jugend und spricht mit ihr über Ängste und Hoffnungen im Alter.

Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg

hausimpark.de

Adresse der Veranstaltung

Google Maps Apple Maps

Gäste

Bettina Tietjen gehört seit 1993 zum Moderatoren-Team des NDR Fernsehens. Als Gastgeberin auf dem Roten Sofa der Sendung „DAS!“ ist sie bereits eine Institution, seit 2020 moderiert sie das unterhaltsame Reiseformat „Tietjen campt“, für das sie in ihrem eigenen Wohnmobil mit prominenten Gästen im Norden unterwegs ist. Darüber hinaus veröffentlichte Tietjen drei Bücher, allesamt Spiegel-Bestseller.

Andreas Bormann ist freier Autor, Moderator und Medientrainer. Er berichtet für den Norddeutschen Rundfunk und lehrt an der Akademie für Publizistik und der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Bormann lebt in Nordfriesland; hier schreibt er Reisebücher über die Nordseeküste und »seine« Stadt Kopenhagen.